Hermann Hesse

Eng verbunden mit der Verlagsgeschichte ist die Familie Hesse

Nach einer Ausbildung bei der Basler Mission wurde Johannes Hesse 1873 als Mitarbeiter im 1833 gegründeten Calwer Verlagsverein von Hermann Gundert nach Calw entsandt. Gunderts Tochter Marie, Witwe und Mutter von zwei Söhnen, war gleich angetan von dem jungen Deutschbalten. Sie schreibt in einem Brief: „Man muss ihn achten und lieben, diesen feinen, frommen, intellektuellen Mann." 1874 heiraten Johannes Hesse und Marie Isenberg, geborene Gundert. Sechs Kinder werden ihnen geschenkt, der Zweitgeborene ist der spätere Schriftsteller Hermann Hesse.

Weitere Infos über die Verlagsgeschichte...