Thema Apokalypse: Materialien für den Religionsunterricht in der Oberstufe

Heute wird "Apokalypse" meist mit Weltuntergang gleichgesetzt. "Apokalypse now!" meint dann: "Es ist 5 vor 12."

Ursprünglich jedoch meint das Wort "Apokalypse" eine bestimmte Form von Offenbarungsschriften aus dem Juden- und frühen Christentum. Sie deuten eine meist als bedrängend erfahrene Gegenwart aus der Perspektive Gottes und wollen Vertrauen bestärken, dass Gott sich am Ende gegen alle bösen Mächten durchsetzen kann. Sie wollen zeigen, wie menschliche Erfahrungen sich aus dem Glauben an Gott heraus deuten lassen und sich dadurch verändern.

Folgende Materialien zum Thema in der Oberstufe: