Unterrichtsbaustein für die Klassen 6 bis 8 Die Verleugnung des Petrus

Die Erzählung der Verleugnung des Petrus findet sich in allen vier Evangelien, wenn auch zum Teil mit unterschiedlicher Akzentuierung. Allen Erzählungen aber ist der Aufruf zur Mahnung und zum Bekenntnis des Glaubens gemeinsam.

Den Glauben an Jesus zu bekennen war und ist zu allen Zeiten eine Herausforderung für Christen. In der Kirchengeschichte finden sich viele Beispiele von mutigem Bekenntnis und ängstlichem Versagen. Als Mahnmal und Erinnerungszeichen findet sich der Hahn bis heute auf vielen evangelischen Kirchen.

Die Materialien sind niveaudifferenziert und können somit in unterschiedlich starken Lerngruppen eingesetzt werden.

Details zum Produkt

Margit Tschinkel
14 Seiten mit Kopiervorlagen
Dateiformat: PDF
E-80-4442-006

Entnommen aus

Passion und Ostern

Diese Materialien nehmen Aspekte des Passions- und Ostergeschehens zum Anlass, um mit Schülerinnen und Schülern über Osterbräuche und Feiertage sowie zentrale Inhalte des Glaubens ins Gespräch zu kommen.

Zum Buch

Zugehörige Medien