Thema Godly Play/Gott im Spiel: Materialien für Religionsunterricht und Gemeinde

Godly play ist ein Konzept spiritueller Bildung. Kinder, aber auch Jugendliche und Erwachsene werden eingeladen, den großen Fragen und Geheimnissen des Lebens nachzuspüren. Spielerisch und imaginativ können sie sich mit Freiheit, Sinn, mit Grenzen und Vertrauen in ihrem Alltag auseinandersetzen. Godly Play ermutigt zum Theologisieren.

Godly play verbindet Impulse aus der Montessori-Pädagogik mit Inhalten des christlichen Glaubens. Es entsteht eine unverwechselbare Art und Weise, biblischen Geschichten und kirchlichen Symbolen/Ritualen zu begegnen und sie wertschätzend in Gebrauch zu nehmen, um an individuellen Themen arbeiten zu können.